10.Mai beim NABU : Martin Häusling (MdEP)

Freitag 10. Mai 2019, 14:00-17:00 Uhr
Dialogveranstaltung mit Martin Häusling (MdEP) zu Zukunftsfragen

• Eschborn – Niederhöchstadt, NABU-Schutzgelände, Eichfeldstr. 85

Sauberes Wasser, reine Luft, gesunde Boden und intakte Landschaften bilden unsere Lebensgrundlagen. Aber diese sind bedroht. Der ehemals große Reichtum an Tieren, Pflanzen und Lebensräumen schwindet täglich. Lebensraume gehen verloren, Arten sterben aus. Auf den Wiesen und in den Wäldern wird es stiller, es brummt, summt und zwitschert immer weniger. Über Ursachen und Lösungsansätze sprechen wir am Freitag 10. Mai 2019, 14:00-17:00 Uhr mit Martin Häusling (MdEP),
Bio-Landwirt und Agrarpolitischer Sprecher der GRÜNEN im Europaparlament
Internetseite: http://www.martin-haeusling.eu
Zu dieser Dialogveranstaltung laden wir Sie gemeinsam mit den GRÜNEN Main-Taunus herzlich nach ein.
Das Schutzgelände des NABU in Niederhöchstadt ist eine Oase der Biodiversität mit fünf verschiedenen Ökosystemen. Hier wachsen seltene Orchideen, leben Wildbienen und andere Tiere. Wir danken dem NABU dass er für uns und unsere Veranstaltung am 10. Mai die Türen des Schutzgeländes öffnet. Ganz besonders danken wir Frau Anne Schroth, die zwischen 14:00 und 17:00 Uhr etwa halbstündige Führungen zu den auf dem Gelände wachsenden Orchideen anbietet. Damit wir dies besser planen können, bitten wir Sie um eine formlose Anmeldung.
Auf ein vielfältiges und möglichst ganzjähriges Nahrungsangebot sind auch Bienen angewiesen. Die Bestäubungsleistung von Bienen ist enorm. Für nur ein Glas Honig fliegen Honigbienen in ca. 50.000 Flügen zwischen Blüte und Bienenstock ca. 3 Millionen Blüten an. Die ökonomischen Folgen des Rückgangs an Bienen und anderen Bestäubern sind auch für Obstbauern ein ernstzunehmender Faktor.
Informationen und Anschauungsmaterial rund um die Biene sowie Honig zum Kosten und Kaufen finden Sie am Stand von Antje Nixdorf, Obfrau für Schulungswesen im Landesverband Hessische Imker und Bienensachverständige des Main-Taunus-Kreises.
Die Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet. Gleich neben dem NABU Schutzgelände befindet sich aber auch der Tennisclub Tennis Westerbach Eschborn e.V., der interessierten Kindern parallel zur Veranstaltung die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Schnuppertraining bietet. Für regionale Snacks, erfrischende Getränke sowie Kaffee und Kuchen ist dank der freundlichen Pächter des Centercourt ebenfalls gesorgt.
Zum Abschluss der Veranstaltung erläutert der von den Eschborner Grünen unterstützte Bürgermeisterkandidat Adnan Shaikh, warum er eine gute Wahl für Eschborns Zukunft ist.
Wir freuen uns auf einen interessanten und informativen Nachmittag gemeinsam mit Ihnen und zahlreichen Aktiven, die sich im Main-Taunus-Kreis und in Hessen in Amt, Politik, Initiativen und Vereinen zum Schutz und Erhalt unserer biologischen Vielfalt stark machen und hoffen auf ihre rege Beteiligung. Für unsere Planung bitten wir Sie um eine kurze Zu- oder Absage per Mail an gruene-eschborn@posteo.de

https://www.nabu-eschborn.de/

https://www.martin-haeusling.eu/images/Biodiversitaet_NEUAUFLAGE2017_Web.pdfhttps://www.martin-haeusling.eu/images/Biodiversitaet_NEUAUFLAGE2017_Web.pdf

Aktuelle ARD Doku : – mit Martin Häusling

http://mediathek.daserste.de/Reportage-Dokumentation/Die-Story-im-Ersten-Gekaufte-Agrarpolit/Video?bcastId=799280&documentId=62367506

Verwandte Artikel