Age Friendly City – Video Konferenz 3.2. 19:00 – Vorstellung Flyer

Age friendly City Eschborn – Videokonferenz mit Kordula Schulz-Asche, MdB Eines der wichtigsten Themen der kommunalen Stadtpolitik Eschborns wird in den nächsten Jahren auch der Umgang mit dem demographischen Wandel sein. Wie viel andere Städte, muss sich auch Eschborn in eine altersgerechte Kommune wandeln, um den Bedürfnissen der großen Anzahl älterer Menschen entsprechen zu können. Das Konzept der Age friendly Cities der Weltgesundheitsorganisation (WHO) kann dabei helfen. Diese Initiative schafft ein weltweites Netzwerk von Städten und Gemeinden, die altengerechte und barrierefreie Stadt- und Quartiersgestaltung, Mobilität und Verweilmöglichkeiten, Unterstützungssysteme für Wohnung und Alltag, Gesundheitsprävention, selbstbestimmte Wohn- und Pflegeformen bis hin zu Begegnungs-, Teilhabe- und Beteiligungsmöglichkeiten im Fokus haben und ihre Erfahrungen austauschen. Wo steht Eschborn heute bei dem Bemühen, eine altersgerechte Stadt zu werden, und wie kann das Konzept der Age friendly Cities hier maßgeblich unterstützen? Wie weit verbreitet ist dieses Konzept bereits in Deutschland und welche Erfahrungen wurden damit gemacht? Über diese Fragen und weitere möchten die Grünen Eschborn und die Bundestagsabgeordnete Kordula Schulz-Asche, Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion für Alten- und Pflegepolitik mit Interessierten am 3. Februar um 19:00 Uhr online diskutieren. Die Einwahlinformationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier und in unseren Social-Media-Kanälen

Nehmen Sie an diesem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil.
https://www.gotomeet.me/gruene-eschborn/age-friendly-city-eschborn

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland: +49 721 9881 4161

Zugangscode: 293-944-501

Link zum Flyer Age Friendly City : https://www.grueneeschborn.de/wp-content/uploads/2021/01/Flyer-Age-Friendly-City-Eschborn.pdf

Verwandte Artikel