Begrüssungsrede zum Neujahrsempfang 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Gäste,
ich freue mich sehr, Sie alle heute im Namen der Grünen im Kreisverband Main-Taunus und im Ortsverband Eschborn auf unserem diesjährigen und inzwischen schon traditionellen Neujahrsempfang begrüßen zu dürfen.
Für die musikalische Begleitung konnten wir wieder unsere Freunde von der Gruppe Winay gewinnen. Danke Heyson, dass ihr da seid!
Etwas neues gibt es heute auf unserem Buffet. Hier konnten wir Fadel
Farzat, den Konditormeister aus Syrien gewinnen, unser Buffet mit vegetarischen und veganen Köstlichkeiten aus Syrien zu bereichern.
Einen herzlichen Dank und Applaus allen, die tatkräftig dazu beigetragen haben, dass wir hier wieder in schöner Atmosphäre, mit einem Glas in der Hand und einer Kleinigkeit für den Magen diesen Neujahrsempfang feiern können. Alice Peter, Michael und Monika Reckhard, insbesondere euch gilt dieser Applaus. Wer auf den Moment wartet, in dem das Buffet offiziell eröffnet wird, hier ist er.
Ich sehe hier viele ehren- oder hauptamtlich engagierte Menschen, die für und in Parteien, Wählergemeinschaften, Kirchen und Vereine aktiv sind. Herzlich willkommen und herzlichen Dank, dass Sie unserer Einladung gefolgt sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn ich Sie heute nicht alle namentlich begrüßen kann.
Einige Gäste möchte ich doch besonders begrüßen:

  1. Eschborn zukünftigen Bürgermeister Adnan Shaikh
  2. Bundestagsabgeordneter
  3. Landtagsabgeordnete
  4. Den Landrat des MTK, Hr. Michael Cyriax
  5. Kreisbeigeordneter
  6. Kreisbeigeordneter
  7. Kreisbeigeordnete Overdick (in Eschborn nicht ganz unbekannt)
  8. Vorsitzender des Kreistags Herr Männer

Wir freuen uns, dass Sie alle gekommen sind. Bürgermeister Geiger wäre unserer Einladung ebenfalls gerne gefolgt, musste uns aufgrund eines anderen Termins jedoch absagen.
In wenigen Wochen, am 01. März 2020 wird in unserer Nachbargemeinde Schwalbach eine neue Bürgermeisterin oder ein neuer Bürgermeister gewählt. Die GRÜNEN haben mit Katja Lindenau eine sehr kompetente, engagierte und symphatische Kandidatin für dieses wichtige Amt. Liebe Katja herzlich willkommen bei uns und viel Glück für deine Wahl. Wir unterstützen Dich wo wir können. Mach es wie Albi Kündiger in Kelkheim: Gewinne spätestens in der Stichwahl am 15. März.

In einem engagierten Wahlkampf haben wir Grünen in Eschborn im letzten Jahr gemeinsam mit der SPD Adnan Shaikh unterstützt, der gegen den bisherigen Amtsinhaber ins Rennen gezogen ist und die Wahl bereits im ersten Wahlgang für sich entschieden hat. Ein Ergebnis, das uns sehr freut und an dem auch wir unseren Anteil haben.
Gefreut hat uns auch das sensationelle Ergebnis bei der Europawahl. BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN wurden in Eschborn mit 26,72% stärkste Kraft. Für die im kommenden Frühjahr anstehende Kommunalwahl gibt uns das neben dem anhaltenden Mitgliederzuwachs und großem gesellschaftlichen Zuspruch Rückenwind.
Wärend einige unter uns bereits seit vielen Jahren grüne Politik machen, sind andere erst kürzlich bei uns eingestiegen. Herzlich willkommen liebe Jung- und Neumitglieder sowie diejenigen, die es noch werden wollen. (Mitgliedsanträge liegen glaube ich auch dort auf dem Tisch mit dem Info-Material). Falls Sie und ihr schon immer einmal direkt und persönlich mit einem Mitglied der Bundesregierung, Hessens Landesregierung, des Kreistags oder des Eschborner Stadtparlaments sprechen wolltet, hier im Raum gibt es einige Ansprechpartner. Sollten Sie ihr gegenüber nicht kennen, dann ändern Sie das doch!
Abschied nehmen müssen wir in Kürze von unserem Ersten Stadtrat Thomas Ebert. „Fit wie ein Turnschuh“ und überraschend älter, als er aussieht, freut er sich schon auf seinen wohlverdienten Ruhestand. In den 35 Jahren, in denen es unseren Grünen Ortsverband hier in Eschborn schon gibt, warst und bist du schon deutlich länger als ich eine verlässliche Konstante. Gut, dass zwei meiner Bienenvölker in deinem Garten stehen, da du künftig noch mehr Zeit als bisher im Garten verbringen kannst, ist das reichhaltige und ganzjährige Nahrungsangebot für meine Bienen schon einmal sichergestellt.

Lieber Cem, danke dass du heute hier zu uns nach Eschborn und den Main-Taunus-Kreis gekommen bist. Hier ist der Wahlkreis und Wohnort deiner Fraktionskollegin Kordula Schulz-Asche, deren „grüner Faden“ das Thema „Gerechtigkeit“ ist. Erstmals seit Jahren kann Kordula heute nicht persönlich an unserem Neujahrsempfang teilnehmen, sie lässt sich aber durch ihren Mann Helmut würdig vertreten und stimmt uns mit einer kurzen Videobotschaft auf den heutigen Abend und das Neue Jahr ein.
Bevor ich nun gleich das Rednerpult für dich Cem räume, sage ich erst einmal „Film ab für Kordulas Videobotschaft.“
Bärbel Grade im Namen der Eschborner GRÜNEN

Eschborn, 24.01.2020

Verwandte Artikel