CLEANUP Eschborn – GRÜNE befreien Westerbach vom Müll

Pressemitteilung GRÜNE Eschborn – 7.6.21: CLEANUP Eschborn – GRÜNE befreien Westerbach vom Müll

Die Temperaturen steigen, das Wetter wird (langsam) besser, die Menschen zieht es ins Freie: Wer sich seine Frühlingsgefühle beim Lustwandeln am Westerbach nicht gern von Müllansammlungen vermiesen lässt, hatte am vergangenen Samstag die Chance, gemeinsam mit Gleichgesinnten ans Werk zu gehen. Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN rief gemeinsam mit seinen Ortsverbänden im gesamten Landkreis zur Aktion CLEANUP MTK auf – und viele Eschborner*innen sind dem Ruf gefolgt. Mit guter Ausstattung (Danke an das Team des Eschborner Bauhofs) und guter Laune durchstreiften viele Menschen (mit und ohne GRÜNE Parteimitgliedschaft) die Wiesen entlang des Westerbachs – von der Alten Mühle bis zum Skulpturenpark. Die blauen Säcke füllten sich rasch und bedeckten am Ende die Ladefläche des städtischen Kleinlasters.

Neben dem guten Gefühl, das in diesen Tagen viel genutzte Eschborner Naherholungsgebiet und seine Umwelt zumindest für einige Zeit von der Belastung durch Müll befreien zu können, war die Aktion für die Mitglieder des GRÜNEN Ortsverbands dank sinkender Corona-Inzidenzen auch eine Gelegenheit für ein erstes größeres Treffen in der realen Welt. Für einige an der Aktion teilnehmende Neumitglieder war es sogar das erste Treffen abseits von Online-Meetings.

Und nachdem die vielen fleißigen Helfer*innen am Mittag ihre Greifzangen zurückgegeben, sich über besondere Funde und Begegnungen unterhalten und sich wieder in alle Richtungen verstreut hatten, übernahm der Regen die Feinarbeit und wusch Bach, Wiesen und Wege rein. Lassen Sie uns gemeinsam darauf achten, dass eine solche Aktion nicht so bald wieder nötig wird!

Verwandte Artikel