Neues Vorstandsteam Cathérine, Christian, Marion und Florens


Neues Vorstandsteam bei Eschborner Grünen Neue Koalition, neue Fraktion – neuer Ortsvorstand: Die versammelten Mitglieder des Grünen Ortsverbands Eschborn wählten am Mittwochabend neue Vertreterinnen für das nach langjähriger Arbeit scheidende und mit viel Applaus verabschiedete Vorstandsteam um Bärbel Grade und Stefanie Mosbach. In der ersten in Präsenz stattfindenden Sitzung nach einer langen Phase digitaler Treffen wurden Cathérine-Caroline Hillen und Christian Neyer einstimmig zur neuen Sprecherin und zum neuen Sprecher gekürt. Die Marketing- und Kommunikationsspezialistin, die auch neue Stadtverordnete ist, und der promovierte Physiker freuten sich über den Zuspruch und nahmen die Wahl freudestrahlend an: „Weil wir wissen, dass unsere Vorgängerinnen uns unterstützen werden und unser Ortsverband aus vielen aktiven und leidenschaftlichen Menschen besteht, freuen wir uns auf den Job!“, sagten die beiden im Anschluss einmütig. Einen Wechsel gibt es auch beim Amt des Schatzmeisters und seiner Vertretung. Hier folgen auf Yan Schweizer und Nahorbé Kabo, Marion Denny, als Schatzmeisterin und Ute Ebert als stellvertretende Schatzmeisterin. Mit der Wahl von Florens Eckert als Beisitzer wurde der neue Vorstand komplettiert. Im Anschluss an die Wahlen stimmte die Eschborner Bundestagsabgeordnete Kordula Schulz-Asche die Anwesenden im Niederhöchstädter Bürgerzentrum mit einem Bericht aus Berlin auf den Bundestagswahlkampf ein. Als Freundin und überzeugte Unterstützerin von Annalena Baerbock zeigte sie sich bestürzt über die zahllosen geschmacklosen persönlichen Attacken auf die Kanzlerkandidatin und fordert ein engagiertes Entgegentreten aller Demokratinnen gegen solche Diffamierungskampagnen, die unserer Demokratie schaden. „Ich wünsche dem neuen Eschborner Team viel Erfolg und freue mich auf einen leidenschaftlichen Wahlkampf!“ Dem Wunsch der Abgeordneten konnten sich alle Mitglieder anschließen.

Verwandte Artikel