Pressemeldung – Grünes Sommerfest

Grünes Sommerfest und 35 Jahre GRÜNER Ortsverband in Eschborn am 01. 09.2019 mit Kordula Schulz-Asche, Bundestagsabgeordnete der Grünen und Bürgermeisterkandidat Adnan Shaikh (CDU)


Bei angenehmen Temperaturen feierten die GRÜNEN am vergangenen Sonntag ihr traditionelle Sommerfest und das 35jährige Bestehen des Eschborner Ortsverbands. Dieses Event erfreut sich seit jeher großer Beliebtheit und so hat sich auch in diesem Jahr der Platz an der Linde rasch gefüllt. Bei Bratwurst vom Grill, Salat und Kuchenbuffet ließ es sich angeregt plaudern. Die Eschborner Band The Funk & The Curious sorgte für die passende musikalische Untermalung.

Das Sommerfest war für viele auch eine willkommene Gelegenheit, Adnan Shaikh besser kennen zulernen, den wir gerne als nächsten Eschborner Bürgermeister sähen. Prominente Unterstützerin von Adnan Shaikh ist auch Kordula Schulz-Asche, Bundestagsabgeordnete der Grünen aus Eschborn. Sie führte mit Adnan Shaikh ein kurzes Interview aus dem die Zuhörerinnen und Zuhörer viel darüber erfahren konnten, welche Pläne Adnan Shaikh für Eschborn hat und warum wir Grüne die Kandidatur von Adnan Shaikh unterstützen.
Eschborn hat alle Potentiale, um ein lebenswerter Ort für die Bürgerinnen und Bürger zu sein – die Lage im wirtschaftlich starken Rhein-Main-Gebiet und die gute finanzielle Situation der Stadt sind gute Voraussetzungen auch für die Zukunft. In unserer Stadt leben immer mehr Menschen aus allen Teilen der Deutschlands und der Welt – und eben auch Menschen, deren Eschborner Stammbaum über Jahrhunderte zurückreicht, sozusagen bis zur Ur-Esche. Eschborn ist weltoffen und das Zusammenleben friedlich – dies zu erhalten, ist eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben.
Aber natürlich gibt es auch Probleme zu lösen, die leider bisher zu wenig adressiert wurden. Mit dem Zuzug und dem Bau hochwertigen Wohnraums steigen auch die Mieten und Grundstückspreise. Bezahlbarer Wohnraum für alle muss im Interesse des sozialen Friedens ganz oben auf der Agenda stehen. Ein ganz großes Thema, das für uns als Grüne natürlich im Vordergrund steht, sind die vielfältigen Belastungen durch den Autoverkehr. Die Antwort ist ein Bündel von ökologischen Maßnahmen, von der Förderung des Radverkehrs sowie des öffentlichen Nahverkehrs bis hin zur ökologischen Stadtgestaltung, um nur einige Themen in Zeiten des Klimawandels anzusprechen. Auch Älter werden in vertrauter Umgebung und gute Pflege sind wachsende Aufgaben moderner Kommunalpolitik – Themen, für die sich auch Kordula Schulz-Asche als Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/ Die Grünen einsetzt und engagiert.
Eschborn kann auch in Zukunft eine lebenswerte Stadt sein. Dafür gilt es, alte Gräben zu überwinden und mit neuem Elan und Zielstrebigkeit als Stadtgesellschaft zusammenzuarbeiten. Dazu Kordula Schulz-Asche: „Dank der Souveränität, mit der Adnan Shaikh die Heinrich von Kleist Schule in Eschborn zu einem begehrten Lernort gemacht hat, wird er auch der Stadt Eschborn mehr Ansehen verschaffen. Was Adnan Shaikh für die Schülerinnen und Schüler erreicht hat, kann er auch für die Eschborner Bürgerinnen und Bürger schaffen. Ich wünsche ihm für den Bürgermeister-Wahlkampf zum 20. Oktober 2019 viel Erfolg und werden ihn dabei unterstützen.“

Die Bilder zum Fest :

Verwandte Artikel